Menü

FAQ

Hier findest du häufig gestellte
Fragen zu tim.

Und wenn du dir Videos anschauen
willst, in denen dir tim erklärt wird,
dann klicke doch einfach hier!

Keine Einträge gefunden.

Allgemeine Fragen zu tim

tim ist ein innovatives Mobilitätsmodell, das verschiedene Fortbewegungsmöglichkeiten miteinander verbindet. Oder einfacher gesagt: tim ist so, wie Mobilität sein sollte. Sauber, modern und nachhaltig.

Für „täglich. intelligent. mobil“

tim ist ein Angebot der Holding Graz mit externen Partnern, das die Graz Linien betreiben. Hervorgegangen ist tim aus dem Projekt „KombiMo II“, das vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) gefördert wird. Die Projektpartner sind: Stadt Graz, Energie Graz, Wirtschaftskammer Steiermark, TU Graz, FH Joanneum, e-mobility, quintessenz, IBV Fallast.

Wenn du tim nutzen willst, registrierst du dich dafür einmalig und bekommst deine persönliche tim-Karte. Das kostet dich einmalig 15 Euro. Die monatliche tim-Mitgliedsgebühr beträgt 7 Euro. Damit steht dir das gesamte tim-Carsharing- und -Mietwagenangebot zu günstigen Mitgliedstarifen zur Verfügung. Alle Preise findest du hier. Die Bezahlung erfolgt ganz bequem über deine Kreditkarte (Mastercard/Visa) oder auch in bar.

mehr lesen...

Nein, aber ohne Führerschein kannst du deine tim-Karte nur als Zugangskarte zur Sammelrechnungsfunktion für tim-e-Taxis nutzen und dir deine Öffi-Karte (Jahres- oder Halbjahreskarte des Steirischen Verkehrsverbundes) auf die Kartenrückseite drucken lassen.

Sobald du einen gültigen Führerschein der Klasse B (kein Probeführerschein!) besitzt, kannst du tim-(e-)Carsharing und tim-Mietwagen nutzen. Wenn du deine tim-Karte nur für die Sammelrechnungsfunktion bei den tim-e-Taxis nutzen willst, musst du mindestens 14 Jahre alt sein.

Zumindest Klasse B.

Fragen zur tim-Karte

Nein.

Zurzeit gibt es nur eine personalisierte tim-Karte. Eine Firmenkarte ist in Ausarbeitung.

Du kannst mit deiner tim-Karte (e-)Carsharing-Autos und Mietwagen öffnen und schließen sowie laden, du kannst mit ihr eine monatliche Sammelrechnungsfunktion für deine tim-e-Taxifahrten nutzen und dir deine Jahres- oder Halbjahreskarte für Öffis auf die Rückseite drucken lassen.

Nein.

Den Verlust meldest du bitte umgehend im tim-Service-Center unter der Servicenummer 0316/887 4755.
Die tim-Service-Hotline ist rund um die Uhr erreichbar.

ACHTUNG: Deine Karte kann aus technischen Gründen ausschließlich während der Öffnungszeiten des tim-Servicecenters gesperrt werden. Wir bereiten dann eine neue Karte für dich vor, die du dann bitte im tim-Servicecenter persönlich abholst. Für diesen manipulativen Aufwand und die neue Karte müssen wir aber leider 30 Euro verrechnen.

Das meldest du bitte umgehend im tim-Service-Center unter der Servicenummer 0316/887 47 55.
Die tim-Service-Hotline ist rund um die Uhr erreichbar.

ACHTUNG: Deine Karte kann aus technischen Gründen ausschließlich während der Öffnungszeiten des tim-Servicecenters gesperrt werden. Wir bereiten eine neue Karte für dich vor, die du dann bitte im tim-Servicecenter persönlich abholst. Wenn du uns eine Diebstahlsanzeige der Polizei vorlegst, dann kostet die Neuausstellung der tim-Karte nichts.

Bei den Leihwagen und den (e-)Carsharing-Autos nur in dem Zeitraum, in dem du sie gebucht hast. Das tim-e-Taxi könnte damit genutzt werden. Deswegen ist es wichtig, dass du das tim-Service-Center kontaktierst, wenn deine Karte gestohlen wurde.

ACHTUNG: Deine Karte kann aus technischen Gründen ausschließlich während der Öffnungszeiten des tim-Servicecenters gesperrt werden.

Überprüfe deine Buchungsbestätigung, die du per E-Mail erhalten hast (Buchungstag, Uhrzeit, Kennzeichen). Wenn alle Angaben korrekt sind, rufst du bitte das tim-Service-Center an (Servicenummer 0316/887 4755). Die tim-Service-Hotline ist rund um die Uhr erreichbar.

Ja, wenn du selbst dabei bist oder du eine Person dazu beauftragst*).

*) Siehe die Absätze 5 und 8 in dem von dir unterschriebenen tim-Vertrag.

Nein.
Aber wenn du dir eine Jahres- oder Halbjahreskarte des Steirischen Verkehrsverbundes/der Graz Linien kaufen willst, können wir dir diese auf die Rückseite deiner tim-Karte drucken lassen. Damit sparst du dir eine zusätzliche Karte.

Selbstverständlich! Du musst die Fahrt dann allerdings bar bezahlen und kannst die Sammelrechnungsfunktion über die tim-Karte nicht nutzen.

Nein, laut Verordnung des Landeshauptmanns sind die Taxigebühren in der Steiermark einheitlich geregelt. Die tim-Karte dient dir aber als Zugangskarte für eine monatliche Sammelrechnung, du musst also kein Bargeld eingesteckt haben.

Ja, Sinn macht das aber nur, wenn du für mehrere Wochen/Monate oder öfters pro Jahr in Graz bist.

Dies kann dann passieren, wenn du etwa über einen längeren Zeitraum deine monatliche Mitgliedsgebühr oder Kosten für in Anspruch genommene tim-Services nicht bezahlt hast. Oder wenn du mehrere grobe Verstöße gegen die tim-Richtlinien begehst.

Nein.

Ja, das ist möglich! Wichtig ist, dass du das schon bei der telefonischen Bestellung bzw. noch vor Fahrtantritt im Taxi bekannt gibst und deine tim-Karte vorweist.

Fragen zu den tim-Standorten

Am Hasnerplatz, Jakominigürtel, Lendplatz, Schillerplatz und bei der WKO.

tim wächst stetig, dadurch auch das Angebot. Zurzeit arbeiten wir an dem Projekt REGIOtim.

Es gibt bereits 7 multimodale Knoten (Hasnerplatz, am Jakominigürtel/Ecke Conrad-von-Hötzendorf-Straße, in Eggenberg in der Janzgasse/Ecke Eggenberger Allee, am Schillerplatz, am Lendplatz, im Brauquartier in Puntigam und bei der Wirtschaftskammer) und 6 kleine Standorte mit  konventionellen Carsharing (in der Innenstadt am Andreas-Hofer-Platz, beim Eisernen Tor und in den Bezirken Geidorf (am Geidorfplatz), Gries (Kernstockgasse), Jakomini (Stremayrgasse) und St. Peter (St. -Peter-Pfarrweg).

Jeder tim-Standort muss an den Öffentlichen Verkehr angebunden sein (Haltestelle). Dazu müssen die entsprechenden Platzverhältnisse und technischen Voraussetzungen vor Ort gegeben sein. Denn wichtige Erfolgskriterien für so einen Knotenpunkt sind eine gute Sichtbarkeit und auch die Möglichkeit, das Angebot bei starker Auslastung relativ kurzfristig zu erweitern. Davon abgesehen muss auch eine bestimmte EinwohnerInnendichte vorhanden sein, um eine Auslastung sicherzustellen.

Ja, dies ist, wenn du Carsharing-Kunde bist, derzeit sogar kostenlos! Es gibt zwei gekennzeichnete Parkplätze mit beschleunigter Ladeinfrastruktur, die nur für öffentliches Laden zur Verfügung stehen.

Nein, diese Möglichkeit besteht derzeit noch nicht.

Du erkennst ihn u. a. an der auffälligen tim-Säule und an den Bodenmarkierungen.

Grundsätzlich ja. An allen derzeit geplanten Standorten sollten die Angebote den örtlichen Gegebenheiten und Bedürfnissen angepasst werden.

Ausnahme: Zusätzlich zu den tim-Mobilitätsknoten mit dem vielfältigen Mobilitätsmix gibt es einen Teil von tim, nämlich das konventionelle Carsharing, auch in der Innenstadt an den Standorten Andreas-Hofer-Platz und Eisernes Tor sowie in den Bezirken Geidorf (am Geidorfplatz), Gries (Kernstockgasse), Jakomini (Stremayrgasse) und St. Peter (St. -Peter-Pfarrweg).

  • Grundsätzlich stehen folgende Modelle zur Verfügung:•e-Carsharing: VW e-Golf
    •konventionelles Carsharing: Skoda Fabia Combi*, Peugeot Transporter**
    •Mietwagen: Skoda Oktavia Combi#* = verfügbar an allen tim-Standorten und an den zusätzlichen tim-Carsharing-Standorten in der Innenstadt am Andreas-Hofer-Platz und Eisernen Tor, im Bezirk Geidorf am Geidorfplatz, im Bezirk Jakomini in der Stremayrgasse, im Bezirk St. Peter im St.-Peter-Pfarrweg und im Bezirk Gries in der Kernstockgasse.

    ** = verfügbar nur am tim-Carsharing-Standort Andreas-Hofer-Platz.
    #= verfügbar am Hasnerplatz, Jakominigürtel, Lendplatz, Schillerplatz und WKO

Fragen zu den tim-Angeboten

Das elektrische oder konventionelle Carsharing-Auto ist für eine stundenweise Mietdauer optimal – Fahrten ins Ausland sind damit nicht möglich.

Der Mietwagen ist für eine längere Mietdauer bzw. längere Strecken besser geeignet – mit einem Mietwagen kannst du auch ins Ausland fahren. Die optimale Fahrzeugwahl wird dir übrigens in der Buchungsplattform vorgeschlagen.

Zum Lade- bzw. Tankvorgang: Die Stromkapazität des elektrischen Carsharingautos sollte für deine geschätzte maximale Kilometeranzahl ausreichen. Falls ein Zwischenladen dennoch notwendig sein sollte, frag bitte unsere Mitarbeiter/-innen im tim-Servicecenter unter der Servicenummer 0316 887-4755.

Das konventionelle Carsharing-Auto musst du nur dann auftanken, wenn der Tank nur mehr zu ¼ oder weniger voll ist. Die Kosten dafür bekommst du gegen Vorlage der Originalrechnung nachträglich in bar rückerstattet.

Den Mietwagen musst du unabhängig vom Kraftstoffverbrauch immer auf eigene Kosten voll auftanken bevor du ihn zurückbringst.

Ein tim-e-Golf ist zu einem barrierefreien Carsharing-Auto umgebaut. Er hat einen „Telekommander“-Stick, das ist eine Steuerungseinheit mit zwölf Funktionen (z. B. Licht, Scheibenwischer, Blinker usw.), die mit einer Hand bedient werden können. Außerdem hat er eine Sitzplatzerkennung, die die Fahrzeugbeleuchtung automatisch ein- und ausschaltet. Ebenfalls nur mit einer Hand kann man nun bremsen oder Gas geben. Zusätzlich verfügt dieser e-Golf über ein zweites Gaspedal links, das elektronisch ein- oder ausgeschaltet werden kann. Er ist vorläufig auf Anfrage buchbar.

Ja, in allen Autos.

Ja, du darfst damit nur in Österreich fahren. Und das macht auch Sinn, denn unser tim-(e-)Carsharing ist optimal für eine kurze Mietdauer. Über die Grenzen Österreichs hinaus dauert die Fahrt sicher länger – für diesen Bedarf passt für dich unser Mietwagenangebot.

Das (e-)Carsharing ist primär für all jene Menschen gedacht, die nur kurze Zeit ein Auto brauchen. Ziel ist es, dass an einem Tag so viele Personen wie möglich die (e-)Carsharing-Angebote nutzen.

Ja.

e-Taxis von tim rufst du bei den Funkgruppen 878 (Tel.: 0316/878), 889 (Tel.: 0316/889) oder 2801 (Tel.: 0316/2801)!

HINWEIS: Solltest du deine Taxifahrt bargeldlos abwickeln bzw. diese mittels Sammelrechnung zahlen wollen, dann musst du das schon bei der telefonischen Bestellung bzw. vor Fahrtantritt bekannt geben!

Fragen zur tim-Mitgliedschaft

Deine tim-Mitgliedschaft kann allen in deinem Haushalt lebende Person von Vorteil sein. Es gibt eine haushaltsbezogene tim-Mitgliedschaft, bei der jede in deinem Haushalt lebende Person eine eigene Karte ausgestellt bekommt. Es fällt dafür eine einmalige Registrierungsgebühr von 15 Euro an. Die monatliche Mitgliedsgebühr*) beträgt für die erste Person 7 Euro, für jede weitere 3,50 Euro im Monat.

*) entfällt, wenn du deine tim-Karte ausschließlich für die Sammelrechnungsvorteil bei tim-e-Taxis nutzen möchtest.

Weil du im Zuge der Anmeldung eine tim-Karte ausgestellt bekommst und du erst mit dieser Karte Zugang zu den tim-Angeboten bzw. –Vorteilen hast. Um diese Karte zu bekommen, fülle die Voranmeldung aus und wir werden dich kontaktieren, um einen Termin zu vereinbaren. Du musst persönlich deine KundInnenvereinbarung im tim-Service-Center unterschreiben. Außerdem bekommst im Zuge der Anmeldung auch eine Einschulung auf die tim-e-Autos, das Laden der e-Autos und die Buchungsplattform*).

*) entfällt, wenn du deine tim-Karte ausschließlich für den Sammelrechnungsvorteil bei tim-e-Taxis bzw. als Ladekarte für öffentliche e-Ladestellen nutzen möchtest.

mehr lesen...

Im tim-Service-Center in der Steyrergasse 116 in Graz.

ACHTUNG: Du brauchst einen Termin im tim-Servicecenter, da du vor Ort deine KundInnenvereinbarung unterschreiben und Deinen Führerschein persönlich vorweisen musst bzw. auch eine Einschulung auf die tim-e-Autos und die tim-Buchungsplattform bekommst. Für die Terminvereinbarung kannst du dich hier online voranmelden, dann kontaktieren wir dich mit einem Terminvorschlag. Das geht auch per E-Mail (office@tim-graz.at). Du kannst uns aber auch unter der Servicenummer 0316 887-4755 während der Öffnungszeiten – Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr – kontaktieren.

mehr lesen...

Du brauchst dazu einen in Österreich aktuell gültigen Führerschein*)

*) Mit einem Probeführerschein kannst du unser (e-)Carsharing und Mietwagenangebot leider nicht nutzen. Wenn du deine tim-Karte ausschließlich für den Sammelrechnungsvorteil bei tim-e-Taxis nutzen möchtest, brauchst du keinen Führerschein vorweisen.

Nein, dafür brauchst du einen Termin im tim-Servicecenter, da du vor Ort deine KundInnenvereinbarung unterschreiben und deinen Führerschein persönlich vorweisen musst bzw. auch eine Einschulung auf die tim-e-Autos und die tim-Buchungsplattform bekommst*).

Für die Terminvereinbarung kannst du dich hier online voranmelden, dann kontaktieren wir dich mit einem Terminvorschlag. Das geht auch per E-Mail (office@tim-graz.at). Du kannst uns aber auch unter der Servicenummer 0316 887-4755 während der Öffnungszeiten – Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr – kontaktieren.

*) entfällt wenn du deine tim-Karte ausschließlich für den Sammelrechnungsvorteil bei tim-e-Taxis nutzen möchtest.

Nein.

Der Anmeldevorgang mit Ausstellung deiner tim-Karte sowie die Einschulung für die tim-(e-) Carsharing-Autos dauert insgesamt 1 Stunde*). Je nach Verfügbarkeit kannst du die tim-Autos gleich im Anschluss buchen und nutzen.

Willst du deine tim-Karte nur für den Sammelrechnungsvorteil bei tim-e-Taxis dauert die Anmeldung maximal 15 Minuten.

*)Du hast bereits deine Voranmeldung ausgefüllt und es wurde ein Termin vereinbart

mehr lesen...

Das (e)-Carsharing- bzw. Mietwagenangebot stehen dir sofort zur Verfügung.

Die Sammelrechnungsfunktion für e-Taxi-Fahrten kann bis zu 24 Stunden dauern und bis du dein privates Auto laden kannst dauert es ein paar Stunden. In beiden Fällen muss die Karte für gewünschte Leistungen von jeweiligen Unternehmen freigeschalten werden und dass kann etwas dauern.

Ja. Es gibt eine Mindestlaufzeit von 12 Monaten ab Anmeldung und eine Kündigungsfrist von 1 Monat. *)

*) entfällt, wenn du deine tim-Karte ausschließlich für den Sammelrechnungsvorteil bei tim-e-Taxis nutzen möchtest.

Nein, du kannst tim nutzen, wo auch immer du wohnst.

Fragen zum Ladevorgang/zum Laden

Ja, dies ist, wenn du Carsharing-Kunde bist, derzeit sogar kostenlos! Es gibt zwei gekennzeichnete Parkplätze mit beschleunigter Ladeinfrastruktur, die nur für öffentliches Laden zur Verfügung stehen.

Das Navigationssystem in deinem tim-Auto zeigt dir alle Ladestationen in deiner Umgebung an. Ein Verzeichnis aller E-Ladestationen findest du z. B. hier!

Dein tim-e-Carsharing-Auto ist, wenn du früh genug gebucht hast, für die von dir angegebene Distanz* geladen. Über die Ladezeit des e-Autos brauchst du dir im Normalfall keinen Kopf zerbrechen.

Ausnahme: Solltest du über 100 Kilometer gebucht haben und diese weit überschreiten – über die max. Reichweite von bis zu 150 Kilometern (bei den neueren e-Golf-Modellen sogar bis zu 250 Kilometern) hinaus – wirst du zwischenladen müssen. Wie lange du zwischenladen musst, hängt von der Auswahl der Lademöglichkeit (z. B. Haushaltsstrom: ca. 8 Stunden, beschleunigtes Laden: ca. 4 Stunden und schnelles Laden ca. 25 Minuten) ab.

*Einmal voll aufgeladen, legst du mit ihm bis zu 250 Kilometer, abhängig vom Modell,  der geographischen Lage und deiner Fahrweise zurück!

Mit der tim-Karte kannst Du Dein tim-Carsharing Fahrzeuge an allen tim-Standorten aufladen. Für alle anderen Ladestationen benötigst Du eine Ladekarte der Energie Graz oder der Energie Steiermark (kostenpflichtig).

Fragen zu den tim-Autos

In unserem Angebot haben wir 2 Generationen des E-Golfs:
Einmal die Generation 2016 mit einer Reichweite von ca. 150 Km (tim 2 bis tim 7) und einmal die Generation 2018 mit schon ca. 250 Km Reichweite (tim 8 bis tim 14)

  • Grundsätzlich stehen folgende Modelle zur Verfügung:•e-Carsharing: VW e-Golf
    •konventionelles Carsharing: Skoda Fabia Combi*, Peugeot Transporter**
    •Mietwagen: Skoda Oktavia Combi#* = verfügbar an allen tim-Standorten und an den zusätzlichen tim-Carsharing-Standorten in der Innenstadt am Andreas-Hofer-Platz und Eisernen Tor, im Bezirk Geidorf am Geidorfplatz, im Bezirk Jakomini in der Stremayrgasse, im Bezirk St. Peter im St.-Peter-Pfarrweg und im Bezirk Gries in der Kernstockgasse.

    ** = verfügbar nur am tim-Carsharing-Standort Andreas-Hofer-Platz.
    #= verfügbar am Hasnerplatz, Jakominigürtel, Lendplatz, Schillerplatz und WKO

Ein tim-e-Golf ist zu einem barrierefreien Carsharing-Auto umgebaut. Er hat einen „Telekommander“-Stick, das ist eine Steuerungseinheit mit zwölf Funktionen (z. B. Licht, Scheibenwischer, Blinker usw.), die mit einer Hand bedient werden können. Außerdem hat er eine Sitzplatzerkennung, die die Fahrzeugbeleuchtung automatisch ein- und ausschaltet. Ebenfalls nur mit einer Hand kann man nun bremsen oder Gas geben. Zusätzlich verfügt dieser e-Golf über ein zweites Gaspedal links, das elektronisch ein- oder ausgeschaltet werden kann. Er ist vorläufig auf Anfrage buchbar.

Im Handschuhfach.

Ja, diese findest du zusammen mit dem tim-Handbuch für einen schnellen Überblick über die wichtigsten Abläufe im Handschuhfach.

Dann stelle dein tim-Auto in der Nähe ab und ruf bitte das tim-Service-Center unter der Servicenummer 0316/887 4755 an damit wir dem nächsten Kunden/die nächste Kundin informieren können.

Nein, du musst das Auto an dem tim-Standort wieder abstellen, wo du es dir ausgeborgt hast. Unser Carsharing-Modell ist ein „standortgebundenes“, da es uns ein zentrales Anliegen ist, den öffentlichen Verkehr zu unterstützen und nicht zu konkurrenzieren, wie es bei sogenannten „Freefloating-Systemen“ der Fall ist. Am Ende wollen wir den Gesamtverkehr entlasten und den Menschen in Graz wieder mehr Lebensraum zurückgeben.

Beim Carsharing – elektrisch oder konventionell – kannst du mit dem Normaltarif 80 Kilometer und mit der Wochenendpauschale 200 Kilometer ohne Zusatzkosten fahren. Ab dann kostet dich jeder Kilometer 10 Cent. Bei den Mietwagen gibt es keine Kilometerbeschränkung.

Überprüfe deine Buchungsbestätigung, die du per E-Mail erhalten hast (Buchungstag, Uhrzeit, Kennzeichen). Wenn alle Angaben korrekt sind, rufst du bitte das tim-Service-Center an (Servicenummer 0316/887 4755). Die tim-Service-Hotline ist rund um die Uhr erreichbar.

Das Auf- und Zusperren der tim-Autos mit deiner tim-Karte funktioniert überall, wo es auch Handy-Empfang gibt. In den meisten Tiefgaragen in Graz funktioniert das. Tiefgaragen von Wohnsiedlungen solltest du jedoch grundsätzlich meiden.

Du kannst das Auto selbst betanken, dann bekommst du die Summe bar retourniert. Oder du beendest deine aktuelle Fahrt und schreibst uns in „Beschreibung“ den Grund dazu (z. B. „E-Auto nicht geladen“), damit dir die Zeit nicht verrechnet* wird. Buche dann ein anderes Auto.

Falls das nicht klappt, ruf einfach im tim-Service-Center an (Servicenummer 0316/887 4755). Das tim-Service-Center ist rund um die Uhr erreichbar.

*) wenn wir feststellen, dass das Auto innerhalb kurzer Zeit nur auf- und wieder zugesperrt und nicht bewegt worden ist.

Dann rufst du bitte das tim-Service-Center an (Servicenummer 0316 887 4755). Die tim-Service-Hotline ist rund um die Uhr erreichbar.

Dann rufst du bitte das tim-Service-Center an (Servicenummer 0316 887 4755). Die tim-Service-Hotline ist rund um die Uhr erreichbar. Zusätzlich musst du im Falle eines Unfalles auch immer die Polizei verständigen – auch bei Blechschäden.

Ist das Auto der StVo entsprechend nicht einsatzbereit (z. B.: es fehlt ein Seitenspiegel …), dann  ändere bitte deine Buchung auf ein anderes Auto.

Egal wie groß oder klein der Schaden ist oder wie verschmutzt das Auto ist – eine Meldung darüber ist für uns sehr wichtig. Bitte mache ein paar Fotos von dem Schaden (oder der Verschmutzung) , bevor du losfährst und schicke sie uns an office@tim-graz.at.

Dann reinigst du es bitte vor der Rückgabe selbst. Wenn du es ungereinigt retournieren willst, dann müssen wir dir dafür Gebühren verrechnen. Die Kosten findest du hier.

Ja, allerdings auf eigene Kosten.

Derzeit noch nicht.

Dann rufst du bitte das tim-Service-Center an (Servicenummer 0316 887 4755). Die tim-Service-Hotline ist rund um die Uhr erreichbar. Sollte es sich um eine angekündigte Verspätung der Vornutzerin/des Vornutzers handeln, dann wird sich ohnehin schon im Vorfeld ein tim-Mitarbeiter oder eine tim-Mitarbeiterin bei dir melden.

Für diese benötigst du keinen Schlüssel – du öffnest und versperrst die Autos mit deiner tim-Karte! Gestartet werden alle tim-Autos per „Keyless Go System „(Startknopf).

mehr lesen...

Am besten, du bezahlst das vor Ort. Ist dir das nicht möglich, schicken wir dir den Strafzettel mit Erlagschein per Mail und du begleichst die Strafe bitte selbst. Dafür müssen wir dir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 30 Euro im Zuge der darauffolgenden Abrechnung verrechnen.

Du bezahlst die ortsüblichen Tarife. In Graz gibt es eine blaue und eine grüne Kurzparkzone, was das jeweils kostet findest du hier.

Das Parken in den grünen und blauen Zonen in Graz ist damit kostenlos. In der grünen Zone gibt es keine zeitliche Beschränkung, in den blauen Zonen darfst du damit maximal 3 Stunden parken (Ausnahmen: Vorplatz Hauptbahnhof nur 1 Stunde, Kaiser-Josef-Platz, Schlögelgasse und Lendplatz nur 1,5 Stunden). Bitte vergiss‘ nicht, die im Auto vorhandene Parkscheibe zu benutzen (im Handschuhfach)!

Wenn du mit dem tim-e-Auto außerhalb von Graz unterwegs bist, dann erkundige dich am besten im Vorfeld, ob das Parken mit e-Autos in deinem Zielort kostenpflichtig ist.

Zum legalen Gratisparken reicht auch ein sichtbar abgelegter Zettel, auf dem du deine Ankunftszeit einträgst. Gib uns aber bitte (per Email, telefonisch oder in deinem Buchungsfeedback) Bescheid. Wir werden so schnell wie möglich eine neue Parkscheibe in das Auto legen.

Ein e-Auto ist auf Grund seiner Reichweite optimal für kurze Strecken. Mietwagen nutzt du aber üblicherweise für längere Strecken (keine Kilometerbegrenzung).

mehr lesen...

Nur dann, wenn der Tank nur mehr zu ¼ oder weniger voll ist. Bitte fahre zur nächsten Tankstelle und tanke das Auto wieder auf. Den Betrag bekommst du im Bar retourniert.

WICHTIG: Bitte beachte den Hinweis auf die Treibstoffart, die getankt werden darf (Diesel oder Benzin). Diese ist auf der Innenseite des Tankdeckels vermerkt.

 

Bei einigen Carsharing-Autos ist standardmäßig ein Kindersitz für 4–12 Jahre bzw. 15–36 kg Körpergewicht vorhanden. Diese Autos sind auf der Buchungsplattform am Kindersitzsymbol erkenn- und wählbar. Weitere Kindersitze kannst du kostenlos beim tim-Service-Center anfordern. Im Mietwagen ist standardmäßig kein Kindersitz vorhanden. Bei Bedarf kannst du aber kostenlos einen oder mehrere Kindersitze im tim-Service-Center unter der Servicenummer 0316/887 4755 oder per Mail während der Öffnungszeiten
(Mo–Fr , 8 bis 18 Uhr) vorbestellen.

Ja, bis auf den „Peugeot Transporter“ (gibt es nur am Andreas-Hofer-Platz).

Ja.

5 Personen – Ausnahme ist der „Peugeot Transporter“ (gibt es nur am Andreas-Hofer-Platz), in dem haben nur 3 Personen Platz.

Nein.

Ja, in unserem konventionellen Carsharing-Auto Skoda Fabia Combi geht sich das aus. Noch mehr Platz hast Du mit dem „Peugeot Transporter“ (gibt es nur am Andreas-Hofer-Platz).

Ja, aber bitte achte darauf, dass keine Verschmutzungen entstehen. Und bitte sorge dafür, dass deine Tiere auch sicher transportiert werden (z. B. Hund in Hundebox).

Nein.

Ja. Bitte tanke das Auto voll, bevor du es wieder am tim-Standort abstellst. Tanken kannst du ganz normal an jeder Tankstelle. Mit vollem Tank bringst du dann bitte den tim-Mietwagen wieder an den tim-Standort zurück, von dem du weggefahren bist.
WICHTIG: Bitte beachte den Hinweis auf die Treibstoffart, die getankt werden darf (Diesel oder Benzin). Diese ist auf der Innenseite des Tankdeckels vermerkt.

Fragen zu meiner Buchung

Ob via PC, Laptop oder Mobilgerät, du buchst dein tim-Auto immer über unsere Buchungsplattform.

Nur in Ausnahmefällen und ausschließlich während der Öffnungszeiten des tim-Service-Centers (Mo.–Fr., 8 bis 18 Uhr) gegen eine Manipulationsgebühr in Höhe von 15 Euro. Rufe dazu bitte im tim-Service-Center an (Servicenummer 0316 887 47 55).

 

Dann verlängere bitte die Mietdauer für dein tim-Auto umgehend online im Buchungssystem zum üblichen Stundentarif. Sollte das nicht möglich sein, wartet bereits ein anderer tim-Kunde, eine andere tim-Kundin auf dein Auto. In diesem Fall kündige deine Verspätung umgehend beim tim-Service-Center unter der Servicenummer 0316/887 4755 an. Die tim-Service-Hotline ist rund um die Uhr erreichbar. Dann zahlst du zusätzlich zu deinem Stundentarif nur 20 Euro für die angekündigte, verspätete Fahrzeugrückgabe.

ACHTUNG: Versäumst du diese Meldung, fallen dafür 100 Euro an.

Selbstverständlich. Du musst nur über die Funktion „Aktuelle Fahrt“ deine Fahrt beenden, dann werden wir dir nur die tatsächlich angefangenen Stunden verrechnen.

Du kannst deine Buchung bis eine Minute vor deinem gebuchten Zeitraum im Buchungssystem selbst stornieren. Falls das nicht klappt, musst du über die Funktion „Aktuelle Fahrt“ deine Fahrt beenden.

Internationale Erfahrungen zeigen: Minutengenaue Abrechnung stresst im Straßenverkehr und erhöht die Unfallgefahr.

mehr lesen...

Bitte verlängere, wenn möglich, deine Buchung online selbst. Wenn das nicht funktioniert, ruf‘ bitte das tim-Service-Center unter der Servicenummer 0316/887 4755 an. Die tim-Service-Hotline ist rund um die Uhr erreichbar.

Dann rufst du bitte das tim-Service-Center an (Servicenummer 0316 887 4755). Die tim-Service-Hotline ist rund um die Uhr erreichbar.

Ja, natürlich! Alle tim-Autos haben eine (elektronische) Autobahnvignette.

Ja, mit einem Mietwagen schon (da du nur mit diesem ins Ausland fahren darfst) In diesem Fall musst du die für das jeweilige Land erforderliche Vignette aber selbst kaufen und am Auto anbringen.

Ja. Die Autos können im Viertelstundentakt gebucht werden.

Frage nicht beantwortet?

Kontaktiere uns doch einfach per E-Mail oder unter unserer Servicenummer 0316 887 4755.

Wir arbeiten fortlaufend daran, unsere Website für Dich zu verbessern. Hilf uns dabei, indem Du der Nutzung von Cookies zustimmst.
Weitere Informationen hierzu findest Du in unserer Datenschutzinformation.